Unzählige politische Ehrenämter und jahrzehntelanges Engagement für Nidda. Diese längst nicht mehr selbstverständigen Dinge wurden im Rahmen der Stadtverordnetenversammlung am 25.05.2021 gewürdig, denn auf der Tagesordnung stand die Verabschiedung der ausgeschiedenen Mandatsträger. Aus den Reihen der CDU waren das Gabriele Reichhold, Jacqueline Reichhold, Till Neumann und Hans Gerlach.

Stadtverodnetenvorsteherin Adelheid Spruck bedankte sich in ihrer Rede bei allen dafür, dass sie in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten unzählige Stunden aufgebracht hatten, um Politik zum Wohle der Stadt zu machen.
"Sie haben an vielen Entscheidungen mitgewirkt, die die Lebensqualität unserer Bürgerinnen und Bürger verbessert und das Mittelzentrum Nidda gestärkt haben. Und es galt es viele dicke Bretter zu bohren. Für und Wider mussten abgewogen werden – Entscheidungen mussten getroffen werden, was wahrscheinlich für jeden Einzelnen nicht immer leicht war.
Kommunalpolitik ist die Keimzelle der Politik, denn das, was in einer Kommune beschlossen und umgesetzt wird, ist unmittelbar sichtbar und spürbar. Als Kommunalpolitiker stehen Sie im Fokus der Bürgerinnen und Bürger. Man kennt Sie und man kennt sich – und man wird auch von Bürgern direkt angesprochen. Man bekommt gesagt, wo der Schuh drückt. Man muss Rede und Antwort stehen – ob beim Einkaufen, Spazierengehen, bei Festivitäten, ob im Verein oder im privaten Umfeld. Und deswegen ist Kommunalpolitik so lebensnah und auch spannend zugleich. Ehrenamtliches Engagement in der Politik ist mehr als ein Hobby, weil man mit dem Mandat eine Verantwortung übernommen, auch schwierige und schwerwiegende Entscheidungen zu treffen hat. Dafür gebührt Ihnen Dank, Respekt, Wertschätzung und Anerkennung."
Adelheid Spruck wünschte den ausgeschiedenen Mandatsträgern jetzt mehr Zeit, für Dinge, die ihnen am Herzen lägen. Und vielleicht werde der ein oder andere ja in Zukunft ein politisches Comeback feiern. Es wäre ja nicht das erste Mal.


Gabriele Reichhold: Stadtverordnete (1993-1997/2006-2011/ 2016-2021), Stadträtin (1997-2006), Vorsitzende Ausschuss "Familie & Soziales" (2006-2011)

Jacqueline Reichhold: Stadtverordnete (2016-2021), stellvertretende Fraktionsvorsitzende (2018-2021)

Till Neumann: Stadtverordneter (2014-2021), Fraktionsvorsitzender (2018-2021), Vorsitzender Bau- und Planungsaussschuss (2016-2020)

Hans Gerlach: Stadtältester, Stadtverordneter (1977-1993 / 2001-2017), stellvertretender Stadtverordnetenvorsteher (2016-2017), Fraktionsvorsitzender (2016-2017), stellvertretender Fraktionsvorsitzender (2006-2016), Vorsitzender Haupt- und Finanzausschuss (2006-2011)

« Niddaer Ausschüsse konstituiert: CDU stellt zwei Vorsitzende CDU beantragt Mittelaufstockung des Stadtteilbudgets für Corona-Maßnahmen »