Eine kleine Delegation überraschte Bürgermeister Thorsten Eberhard an seinem ersten Arbeitstag in seinem Büro im Rathaus mit einem kleinen Frühstück und guten Wünschen für eine erfolgreiche Amtszeit.

Stadtverordnetenvorsteherin Adelheid Spruck, Erster Stadtrat Thomas Repp, CDU-Fraktionsvorsitzender Hagen Puttrich und dessen Stellvertreter Klaus-Dieter Kammer sowie Alexander Walz wünschten Bürgermeister Thorsten Eberhard viel Erfolg und eine glückliche Hand, weiterbringende Erfahrungen, das notwendige Quäntchen Glück, Mut und Kraft, aber vor allem Gesundheit für seine neue Aufgabe.

Mit den Worten, dass er sich Herausforderungen gerne stelle und Süßigkeiten in Stress-Situationen durchaus hilfreich seien, wurde ihm ein Kistchen mit "Nervenfutter" überreicht und dem Hinweis, dass es ganz lange gefüllt bleiben solle.

« Österlicher Marktbrunnen CDU-Kommunalpolitiker für langjährige kommunalpolitische Tätigkeit geehrt »