Im Rahmen der 14. Stadtverordnetensitzung am 19. Juli 2022 wurden Hildegard Schneider und Hans-Peter Tross die Ehrenbezeichnung "Stadtälteste(r)" von Stadtverordnetenvorsteherin Adelheid Spruck und Bürgermeister Thorsten Eberhard für langjähriges ehrenamtliches Engagement verliehen.

Ingesamt wurden mit den bereits im Mai erfolgten Verleihungen in diesem Jahr über 1088 Jahre ehrenamtliches Engagement im Ortsbeirat, in der Stadtverordnetenversammlung und im Magistrat gewürdigt.


(Foto Petra Ihm-Fahle)

Dankbar und stolz ist die CDU Nidda auf die CDU-Mitglieder, die sich mit einem politischen Mandat für die CDU über viele, viele Jahre zum Wohl von Nidda und den Menschen ehrenamtlich engagiert haben
und gratuliert:

Stadtälteste Hildegard Schneider, Nidda
6 Jahre Mitglied der Stadtverordnetenversammlung, 19 Jahre Ortsbeirat Nidda

Stadtältester Hans-Peter Tross, Ober-Widdersheim
4 Jahre Mitglied der Stadtverordnetenversammlung, 19 Jahre Ortsbeirat Ober-Widdersheim


(Bild: CDU Nidda, v.l. Bürgermeister Thorsten Eberhard, Hildegard Schneider, Hans-Peter Tross, Stadtverordnetenvorsteherin Adelheid Spruck, CDU-Fraktionsvorsitzender Hagen Puttrich)

Die CDU Nidda gratuliert allen Geehrten mit einem ganz herzlichen DANKESCHÖN für eine bemerkenswerte Leistung und wünscht alles Gute, vor allem Gesundheit und Gottes Segen.

« CDU-Kommunalpolitiker für langjährige kommunalpolitische Tätigkeit geehrt